Tanja Hartwig und Andreas Hartwig

DIVERSITY Train-the-Trainer Workshop

Ob Inhouse oder extern: Unternehmen erwarten von Trainerinnen und Trainern zunehmend eine Diversity-Kompetenz, die die Vielfalt aller Seminarteilnehmenden erkennt, wertschätzt und aktiv mit einbezieht.
Holen Sie mit Ihren Methoden, Unterrichtsmaterialen, Best-Practice-Beispielen, Ihrem Timing, der Rhetorik und Ihrem Seminaraufbau alle Teilnehmenden ab? Sind Sie sich der Vielfältigkeit aller Beteiligten bewusst? Und berücksichtigen Sie zudem das Kundenklientel?
In unserem Workshop möchten wir Sie für diese Thematik sensibilisieren und didaktisch unterstützen damit Sie Ihre Seminare noch nachhaltiger gestalten können. Praktische Beispiele werden dabei einen hohen Anteil haben.

Inhalte

  •  Ursprung und Definition von Diversity
  • Die Diversity-Dimensionen
  • Eigene Erfahrungen zum Thema Diversity
  • Anforderung an den/die Trainer*in im Kontext Diversity
  • Situationsgerechtes Training
    • Situation des/der Mitarbeiter*in
    • Auftreten und Wirkung als Trainer/in, Vorbildfunktion
    • Bedingungslose Gleichbehandlung – Mythos oder Muss?
  • Strukturierung der Trainingssequenzen in Hinblick auf die Dimensionen von Diversity
  • Didaktischer Aufbau einer Trainingseinheit
    • Methodeneinsatz
    • Organisatorische Rahmenbedingungen
  • Trainingsstile und deren Wirkung
  • Praktische Übungen zu den einzelnen Dimensionen
  • Nachhaltigkeit und Transfer
  • Auftreten und Wirkung als Trainer*in im Kontext Diversity

Das Diversity-Training wird dem Grundsatz der Vielfältigkeit entsprechend von zwei ausgebildeten Diversity-Trainer*innen (Tanja Hartwig und Andreas Hartwig) durchgeführt. Die Effektive Kundenbetreuung kooperiert für dieses Workshop-Angebot mit living diversity.

Termine:
05./06.12.2018
16./17.05.2019

Seminarort: SeminarZentrum Gut Keuchhof

Weitere Informationen auf www.effektive-kundenbetreuung.de