1. Exklusiver Business-Netzwerktag
des Kölner SeminarZentrum Gut Keuchhof

Download Impulsvorträge

1. BusinessNetzwerktag 2018

Liebe Gäste des 1. Exklusiven Business-Netzwerktag 2018 – vielen Dank für Ihren Besuch und den tollen gemeinsamen Tag.
Als zusätzlichen Service möchten wir Ihnen hier mit unserem Download-Center die Möglichkeit geben, die Inhalte der Impulsvorträge auf diese Weise noch einmal zu erleben und wünschen Ihnen viel Freude dabei.

Save the date:

Der 2. Exklusive Business-Netzwerktag des SeminarZentrum Gut Keuchhof findet am Freitag, dem 05.04.2019 statt.

Ich freue mich auf ein Wiedersehen und wünsche Ihnen eine erfolgreiche und inspirierende Zeit.
Herzlichst
Sandra Baggeler

Das sagen Trainer und Gäste über den 1. Exklusiven Business-Netzwerktag des SeminarZentrum Gut Keuchhof:


Liebe Sandra Baggeler, ich sitze im Zug nach Hamburg und bin noch ganz angetan von dem heutigen Tag. Es war wirklich toll. Auch bin ich beeindruckt vom Gut Keuchhof! Echt liebevoll und professionell zugleich.

Das Catering war fantastisch und der Service große Klasse. Ich habe mich den ganzen Tag wie ein geliebter Gast gefühlt und das war hervorragend!

Hallo liebe Sandra, es war ein wunderbarer Tag und voller guter Vibration 😉 Vielen lieben Dank dafür!


Es war einfach herrlich entspannend im SeminarZentrum, wir haben uns rundum wohl gefühlt und hatten angenehme Kontakte. Durch die gelungene Atmosphäre der Veranstaltung war alles sehr persönlich und wir waren schnell in gute Gespräche verwickelt. Jetzt also von Herzen unseren Dank für all Dein Herzblut, was in diese Veranstaltung geflossen ist und uns, auf so gelungene Weise, zu Gute kam.

Hallo liebe Sandra, ich fand euren Business-Netzwerktag ganz toll! Ich finde, dass man sich bei sehr familiärer Stimmung ein paar tolle Vorträge anhören durfte.

Der Tag war (wie erwartet) von Euch top organisiert, der Kaffee-Service mal wieder ein Traum. Die Snacks zum Mittagessen (vor allem die Wraps) waren sehr lecker.
Die Bedingungen für uns Rednern waren sehr gut, mit der Technik hat alles geklappt, und am großen Raum habe ich auch nichts auszusetzen.

„Herausragendes Konzept mit herausragender Betreuung“

Erfolgreiche Premiere des Exklusiven Business-Netzwerktags des SeminarZentrum Gut Keuchhof und der zweite folgt sogleich!

„Wir verbinden Unternehmen und Trainer miteinander“, so eröffnete Inhaberin und Trainerin Sandra Baggeler voller Freude den 1. Exklusiven Business-Netzwerktag des Kölner SeminarZentrum Gut Keuchhof. Das SeminarZentrum Gut Keuchhof wurde gerade erst beim Grand Prix der Tagungshotellerie zum 4. Mal zur BESTEN Tagungsstätte Deutschlands von Kunden und Trainern gewählt.

Das Konzept des Business-Netzwerktages entstand letzten Sommer mit den Kooperationspartnern Karsten Junghanns und Hagen Zillig – 24 Impulsvorträge von 26 Trainern, die Gäste konnten ihre Teilnahme an den Vorträgen schon vorab auswählen.

So fragte Sandra Baggeler in ihrem TrainerPool nach, wer mit welchem Thema einen Slot übernehmen möchte. Nach nur einem Tag waren alle 24 Slots vergeben!

So kamen am Freitag, 02. März 2018 Unternehmen und Trainer zu einem Tag der Inspiration im ausgebuchten SeminarZentrum zusammen. In lockerer und gewohnt familiärer Atmosphäre fanden in jeweils 3 Seminarräumen parallel die Vorträge statt. Im PausenRaum roch es nach herrlich leckeren Kaffee-Spezialitäten und Ela Schmidt mit ihrem Pausenpost-Bauchladen war ein weiteres Highlight dieser Veranstaltung: Kleine und kreative Impulse und Beiwerke luden zur kreativen Pause ein, bevor die nächsten 30 minütigen Impulsvorträge wie Change-Management, Selbstmanagement, Kommunikation oder Organisation die volle Aufmerksamkeit bekamen.

Neben anregenden Dialogen und informativen Begegnungen versorgte das á la carte Kurier-Team von Andrea Seelhorst in der Mittagspause mit ausgewähltem FingerFood.  Auch die Kunst durfte nicht fehlen: Die Künstlerin Roxana Farhangi stellte ihre mit aquarell-gemalten Illustrationen rund um das Thema „Persönlichkeiten“ im Ideen- und EnergieRaum aus, die es zu entdecken gab - liebevoll gestaltet waren auch die Beschreibungen der Persönlichkeiten wie z.B. von Coco Chanel, Salvador Dali oder Michael Jackson.

„Herausragendes Konzept mit herausragender Betreuung“ mit dieser Wertschätzung verabschiedete sich BDVT-Präsident Stephan Gingter und auch alle anderen begeisterten Gäste. Die Trainer und Gäste lobten die perfekte Organisation dieser Veranstaltung: „Sagen Sie bitte Bescheid, wann der nächste Termin ist, ja?“

„Gerne: Freitag, 05. April 2019 sehen wir im SeminarZentrum gerne wieder, wenn Sie möchten!“ so Sandra Baggeler.

Pssssssssssst: Als zusätzlicher Service steht ein Download-Center der Vorträge auf www.gut-keuchhof.de bereit und natürlich auch bildliche Impressionen des Tages.

DownloadCenter

Zeitraum | Organisation

Bernd Kraft KVUB Kompetenzverbund Unternehmensberatung www.kvub.de

Lernende & Lebende Organisation

  In Unternehmen fehlt es häufig an interdisziplinärer Abstimmung. Das KVUB-Modell „lernende und lebende Organisation“ unterstützt aus unterschiedlichen Perspektiven Zusammenhänge zu verdeutlichen. Das Ziel: Ganzheitliche Entwicklung der Organisation unter Berücksichtigung aller unternehmerischen Gestaltungsgrößen.

Download:
Download PPT
Visionsraum | Werte

Dr. Sonja Deutschmann
Institut Dr. Sonja Deutschmann GmbH
www.werte-finden.de

Werte – was macht Werte wirklich wertvoll?

Werte sind in aller Munde. Warum sie so wichtig für jeden Einzelnen, für Teams und Organisationen sind und was es braucht, damit sie eine positive Wirkung entfalten, erfahren Sie von Dr. Sonja Deutschmann.

Download:

Werte – was macht Werte wirklich wertvoll?

Balanceraum | Change

Beate Hagedorn
CBM CONSULT
www.cbm-consult.de

Integrative Führung im digitalen Zeitalter

Wie Sie die Herausforderungen des 21. Jahrhunderts meistern: agil und ganzheitlich. Der Leadership-Kompass als wichtige Orientierungshilfe in stürmischen Zeiten.

Zeitraum | Organisation

Philip Ashton
systemkonzept GmbH
www.systemkonzept.de

Gute Führung: Die Rolle von Leadership und Management

 

Wer seine Rolle als Führungskraft nicht kennt, ist auch nicht in der Lage, andere Personen zu führen. Philip Ashton gibt einen Einblick in die vielseitige Rolle von Führungskräften und erklärt, warum Führung bei sich selbst beginnt.

Visionsraum | Kommunikation

Silke Görgens
Die Sales Manufaktur
www.diesalesmanufaktur.de

„K hoch 3“ –
Erfolgsfaktoren in der
Auftragsklärung

Wie (er)leben Sie Kundenorientierung, Kompetenz und Kommunikation? Eine Anregung zum Perspektivwechsel.

Download:

„K Hoch 3“ – Erfolgsfaktoren in der Auftragsklärung

Balanceraum | Teameffizienz

Katrin Stichhan
motiviert-leisten Unternehmensentwicklung
www.motiviert-leisten.de

Dafür bin ich nicht zuständig –
Wege aus der Silo-Falle

Wie Teams und Abteilungen an Schlüsselschnittstellen ihr Hauen und Stechen überwinden und wie Unternehmen eine langfristig profitable und motivierende bereichsübergreifende Zusammenarbeit gestalten können.

Zeitraum | Kommunikation

Dr. Frank Lorenz
Rhetoric Excellence
www.rhetoric-excellence.de

Klardeutsch –
Sprache ist Kommunikation

 

Sprache ist Kommunikation – damit lassen sich Menschen begeistern, überzeugen, mitreißen – oder eben nicht. Dieser kurzweilige Vortrag thematisiert, warum viele Aussagen sperrig sind und kaum Schlagkraft haben und welche Botschaften Gehör finden und besser haften bleiben.

Visionsraum | Selbstmanagement

Friederike Woydich & Aida Inwood
Die Woydich & INWOOD Consulting
www.diewoydich.de
www.inwood-consulting.de

360 ° kompetent: Potentiale
erkennen – Perspektiven schaffen – Ziele erreichen

 

Frei nach dem Motto „Erlernen befähigt, Erleben beflügelt“ wird die 360°-Wirksamkeit der Verbindung von Führungs-, Persönlichkeits- & Gesundheitspsychologie präsentiert: 360° – weil man mit halben Sachen den heutigen Anforderungen nicht mehr gerecht wird!

Balanceraum | Organisation

Hagen Zillig
Coaching | Consulting | Training
www.hz-coaching.de

Reiss Motivation Profile®
zur Reflektion der 16 Lebensmotive und Antreiber

Wer andere erfolgreich führen will, muss sich zuerst selbst führen! Eine Antwort liefert das Reiss Profile®. Sie erfahren, wie Ihr eigenes Motivprofil ausgeprägt ist und welches Potenzial zur weiteren Entwicklung in Ihnen steckt.

Download:

Reiss Motivation Profile ® zur Reflektion der 16 Lebensmotive und Antreiber

Zeitraum | Change

Claudia Weiler
Weiler Seminare
www.weiler-seminare.de

Change your Company –
Wie Veränderungen in Unternehmen gelingen

 

Viele Unternehmenslenker und Personalverantwortliche fragen wie Veränderungen in Organisationen gelingen? Der Vortrag fokussiert auf notwendige Voraussetzungen und welche Erfolgsfaktoren Wandel fördern und Widerstände überwinden.

Visionsraum | Organisation

Sebastian Riebe
systemkonzept GmbH
www.systemkonzept.de

Betriebliches Kompetenzmanagement 4.0: Arbeitsprozessintegriertes Lernen mit innovativen Lernformen und neuen Technologien

 

HANDELkompetent entwickelt und erprobt neue Lernmöglichkeiten unter Nutzung innovativer Technologien (sog. i-Beacons) in KMU aus dem Einzelhandel. Sebastian Riebe berichtet über Erfahrungen und diskutiert Einsatzmöglichkeiten sowie Grenzen des digitalen Lernens.

Balanceraum | Raumkonzepte

Patrizia Weiß
Neuland GmbH & Co. KG
www.neuland-raumkonzepte.com

Neuland Raumkonzepte –
Wir sind die Architekten Ihres Dialogs

 

Dialogräume haben viele Facetten: Als professionelle Planer und Ausstatter legen wir ebenso großen Wert auf die Raumgestaltung wie auf moderne Medien, Beleuchtung, Akustik und Farben. Durch diese Symbiose aus Planung und Gestaltung schaffen wir kreative Räume mit Seele.

Pausenraum | Catering. Mahl anders.

à la carte Kurier
www.alacarte-kurier.de

Fingerfood

 

Gäste glücklich machen – Nachhaltig wirtschaften – Gutes tun. Wir sorgen mit unserem erfahrenen und kompetenten Team für glückliche Gäste und entspannte Gastgeber und tragen so zum Erfolg Ihrer Veranstaltung bei.

Pausenraum | Sehr besonders!

Ela Schmidt
www.potenzialraum.de

Pausenpost

Ela Schmidts Pausenpost ermöglicht – tatsächlich per Briefpost – kurze und wirkungsvolle Offline-Auszeiten im Arbeitsalltag. Kleine Impulse und Beiwerke laden zu einer kreativen Schaffenspause ein!

Download:

Pausenpost

In Allen Räumen | Lächeln Sie!

Marius Rittmeyer
www.am-fokus.de

Veranstaltungsfotografie

 

„Die Wirklichkeit dauert nur einen Moment, ein Bild währt eine Ewigkeit.“

Zeitraum | Change

Markos Arnold
Projektmanagement Teamentwicklung
Consulting
www.arnold-ptc.de

Digitalisierung, Arbeit 4.0 und Führung 4.0 – was heißt das eigentlich?

Viele Unternehmen verstehen „Digitalisierung“ leider noch immer als rein technologisches Projekt – und scheitern deshalb. Warum dies vor allem ein Führungs- und Organisationsthema ist, erläutert Markos Arnold in seinem Vortrag.

Download:

Digitalisierung, Arbeit 4.0 & Führung 4.0 – Was heisst das eigentlich?

Visionsraum | Marketing

Peter Rühm
Pollmann & Rühm Training
www.prt.de

Big Data is watching you – Fluch und Segen der Datenflut

 

Erhalten Sie einen Überblick, wie transparent wir in der Welt der Big Data sind, welcher Unfug mit unseren Daten getrieben werden kann und auch welchen Nutzen wir derzeit schon haben. Ebenso erhalten Sie einen Ausblick, was vielleicht noch kommen kann…

Balanceraum | Tools

Nicolai Wieland
METALOG® GmbH & Co.
www.metalog.de

Metalog – Schaufenster
in die Welt des erfahrungsorientierten Lernens.

Ein kleiner Einblick in die Welt der Metalog Tools und den dazugehörigen Methoden.

Zeitraum | Change

Stephan Gingter
Präsident des BDVT e.V.
& Geschäftsführer der Tatkraft GmbH
www.bdvt.de | www.tatkraft.ag

Führung in herausfordernden Zeiten: Was lehrt uns VUCA?

 

Volatilität, Unsicherheit, Komplexität und Ambiguität (kurz VUCA) prägen unsere Welt und fordern neue Kompetenzen von Führungskräften. Stephan Gingter zeigt Wege, wie Manager durch unruhige Fahrwasser steuern können und gekonnt mit den aktuellen Herausforderungen umgehen.

Visionsraum | Selbstmanagement

Dietmar Karweina Den Praxisalltag leichter meistern www.denpraxisalltagleichtermeistern.de

Mehr dickes Fell – sympathische Durchsetzungskraft im Alltag!

  Behalten Sie auch in schwierigen Situationen einen souveränen Überblick: Setzen Sie sich auf sympathische Art und Weise durch!

Download:

Mehr dickes Fell – sympathische Durchsetzungskraft im Alltag!

Balanceraum | Online-Marketing

Peter Enkel Masterclass Marketing www.masterclass-marketing.com

Mit automatisierten Marketing- & Verkaufs-Systemen mehr Kunden, Umsatz & Zeit gewinnen

  Entdecken Sie das Potential der Marketing-Automatisierung für Ihr Unternehmen an zwei Beispielen aus der Praxis: „Als Speaker noch erfolgreicher werden“ und „Den Visitenkarten-Umsatzgenerator bei Messeauftritten einsetzen“.

Download:

Mit automatisierten Marketing- Verkaufssystemen mehr Kunden, Umsatz und Zeit gewinnen:

Zeitraum | Team & Konflikt

Ulrike Kiesewetter
Mundgold
www.mundgold.de

Die 10 besten Tipps zur Lösung von Konflikten in Teams

 

In Zeiten von Change, Generationswechsel und Fachkräftemangel nehmen Konflikte in Teams und Unternehmen in erheblichem Maße zu und lähmen Produktivität, Wohlfühlambiente und eine positive Ausstrahlung in Richtung Kunden. Niedrige Motivation, hohe Fluktuation und Krankenstände sowie unzufriedene Kunden sind die Folge. Als erfolgreicher und erfahrener Konfliktcoach präsentiert Ihnen Ulrike Kiesewetter kurz und knackig Lösungen, Ideen und Informationen, damit Sie für Konfliktsituationen in Ihrem Team und Unternehmen bestens gewappnet sind.

Visionsraum | Mitarbeitermotivation

Fred F. Schmidt
Potenzialraum
www.potenzialraum.de

Ja – das wussten wir schon:
Zwischen Erfolg und Mitarbeiterzufriedenheit gehört kein oder!

Miteinander voneinander lernen im third working place: über visionäre Arbeitsplatzkonzepte, die nicht nur Spass machen. Lassen Sie uns Flexibilisierung von Arbeitsplatz und -zeit weiterdenken!

Balanceraum | Organisation

Hagen Zillig
Coaching | Consulting | Training
www.hz-coaching.de

Die Führungskraft als Coach oder Coaching als neuer Führungsstil

Setzen Sie Ihre Mitarbeiter so ein, dass sie ihre Potenziale entfalten können: Ein coachender Führungsstil kann Ihnen helfen, das persönliche Entwicklungspotential Ihrer Mitarbeiter zu erkennen und zu nutzen. Coaching gehört zunehmend zum Handwerkszeug der Führung.

Download:

Die Führungskraft als Coach oder Coaching als Führungsstil

Zeitraum | Sprech- & Medientraining

Sonja und Michael Ziellenbach
Ziellenbach Sprech- und Medientraining
www.sprechtraining-koeln.de

Sei ein Presenter

In unseren Trainings geht es um die professionelle stimmliche Präsentation. Die erreichen Sie unter anderem mit einer gut sitzenden und belastbaren Stimme, fokussierter Kommunikation und souveräner Körpersprache. Ob Sie mit einem Mikrofon arbeiten oder als Speaker auf der Bühne, oder ob Sie mit potentiellen Neukunden im Gespräch sind: Sie lernen bei uns alles über Stimmsitz, Umgang mit Lampenfieber und Nervosität, Atmung und Körpersprache. Für alle Menschen, die beruflich viel sprechen und sich da authentisch und professionell präsentieren möchten.

Visionsraum | Selbstmanagement

Sandra Baggeler
Atelier für Persönlichkeit
www.atelierfuerpersoenlichkeit.koeln

Kraftvoll statt ausgelaugt –
Resilienz: Ihr Weg zur inneren Stärke!

Erfahren Sie, welche fünf Qualitäten Ihnen helfen, tägliche Stresssituationen zu meistern und wie es Ihnen gelingt die Warnsignale des Körpers frühzeitig zu erkennen und bedürfnisorientiert zu handeln – Steigern Sie Ihr Wohlbefinden und erweitern Sie Ihren Handlungsspielraum!

Download:

Kraftvoll statt ausgelaugt – Resilienz: Ihr Weg zur inneren Stärke!

Balanceraum | Organisation

Karsten Junghanns
metacoach-institut
www.metacoach.de

Organisationsaufstellung

 

In der systemischen Organisationsaufstellung werden Strukturen, mögliche Konflikte und Hindernisse in der Zusammenarbeit von Teams oder Unternehmen visualisiert. Dadurch werden Lösungsmöglichkeiten oder Veränderungspotenziale sichtbar.